· 

Warum frisst mein Hund Kot? Wie kann ich es ihn abgewöhnen?

Sollte Ihnen auffallen, dass Ihr Hund seinen eigenen Kot oder auch andere Extremente zu sich nimmt, stimmt etwas nicht. Die meisten Hunde müssen davon erbrechen und bekommen häufig auch Durchfall. 

Mal davon abgesehen, dass es ekelhaft ist, kann dies noch weitaus schlimmere Dinge mit sich bringen.

Durch das Aufnehmen von Kot steigt die Gefahr, dass der eigene Hund die darin übertragbaren Krankheitserreger z. B. an sein Herrchen oder Frauchen weitergibt. Dies kann dann noch besonders gefährlich für Kinder werden, die mit im Haushalt leben. 

Übertragbare Krankheiten und Viren sind beispielsweise Guardian. Dies sind hochinfektiöse Einzeller, die sich in besonders weichem Kot (Durchfall) von Hunden finden. Neben diesem Parasiten können auch Spul- und Bandwürmerübertragen werden, verschiedene Hundebandwurm-Arten sowie Fuchsbandwürmer. Das gilt ebenso für die Wurmeier! Katzenkot kann Toxoplasmen enthalten, die nach dem Verzehr über Fell und Schnauze verteilt werden. Aber auch Hepatitis und Salmonellen zählen dazu. 

Was sind die Ursachen das ein Hund Kot frisst? 

Um das Kot fressen bei deinem Hund abgewöhnen zu können, sollte festgestellt werden, in welchen Situationen bzw. aus welchem Grund er überhaupt damit angefangen hat. 

  • Aufgrund einer erworbenen Verhaltensstörung, beispielsweise bei einer Zwingerhaltung kann er dies ausprobiert und erlernt haben, wenn diese viel Zeit im Käfig verbringen musste. 
  • Auch Hunger kann den Verzehr von Kot rechtfertigen. Während einer zwangsverordneten Diät kann dieses Verhalten das Verlangen nach mehr Futter bedeuten. 
  • Lockstoffe und Geschmacksverstärker, die in industriell hergestelltem Fertigfutter enthalten sind, werden über den Kot mit ausgeschieden. Hunde können davon angelockt werden. 
  • Aufmerksamkeitsproblem kann die Ursache sein. Für uns Menschen ist es abstoßend und ekelerregend, wenn der Hund Kot frisst. Der Hund tickt da ein bisschen anders. Sollte dieser nicht genügend Liebe und Beachtung bekommen und deswegen damit anfangen, bekommt er genau dann, wenn er es tut genau das, was er will – Aufmerksamkeit!

Die häufigste Ursache, dass der Hund Kot frisst, ist eine falsche Ernährung!

  • Mangelernährung und die dazugehörigen Mangelerscheinungen können ebenso ein Grund für dieses Verhalten sein. Ein Mangel an Mineralien oder Vitaminen, vor allem bei zu wenig Mineralien, können der Auslöser sein! 
  • Ernährung ohne Abwechslung könnte ein Motivator für das Fressen von Kot sein. Wenn er jeden Tag nur Futter vom Discounter und Wasser bekommt, kann er sich schon einmal nach „Alternativen“ umschauen. 
  • Ein Mangel an Darmbakterien könnte ein weiterer Grund sein. Tritt meistens bei Hunden auf bis zirka ein Jahr.
  • Wenn eine Störung der Darmflora vorliegt 

Wir empfehlen Ihnen daher das naturbelassene, artgerechte und gesunde Haustierfutter von Reico  z. B. unser Nassfutter „Maxidog Vit“ oder das Trockenfutter "Maxidog Olymp“ diese bringen Ihren Hund wieder ins mineralische Gleichgewicht. So wird der Hund das Kotfressen abstellen und Sie und Ihr Liebling können wieder beruhigt und entspannt miteinander kuscheln. 

Sollten Sie allerdings barfen, dann empfehlen wir Ihnen unser Ergänzungsprodukt "Petmin" unter das Fressen Ihres Hundes zu mischen. Denn durch das Algen-Mix Pulver unterstützen Sie den Aufbau des Mineralstoffhaushaltes Ihres Lieblings. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

Hundeernährung - Getreide im Hundefutter - getreidefreies Hundefutter !?

Lebe-Flüssig ist eine Kräutertinktur, die die Funktion der Leber anregt. Die Leber steuert den gesamten Stoffwechsel und hat die Hauptaufgabe den Körper zu entgiften.

Multihysan ist ein Reiniger und Desinfektionsmittel auf der Basis ätherischer Pflanzenöle.

Natürlicher Zeckenschutz aus dem Allgäu - 100% Natur Pur

Reico Welpenfutter 100% Natur PUR aus dem Allgäu.

Reico Nassfutter für Hunde und Katzen im NEUEN Desinge.


Reico Hundefutter - Trockenfutter für Hunde aus dem Allgäu

Reico Kräuter und Reico Nahrungsergänzungen für Hunde.

Wurmbefall beim Hund - Natürliche Entwurmung beim Hund

Gesundheit - Immunsystem Unterstützen und Stärken

Zeckenzeit - Zeckenschutz, aber NATÜRLICH Reico Floh- und Zeckenabwehr

Zeckenzeit - Zeckenschutz, aber NATÜRLICH 

Reico Floh- und Zeckenabwehr 
12.03.2020



Richtige Futterumstellung beim Hund

Tipps: Richtige Futterumstellung 
21.02.2020 


Arthrose bei Hunden

Tipp: Ernährung von älteren Hunden 

02.08.2019


Tipp:  Allergien bei Hunden 
27.06.2019


Tipp: Ernährung von Welpen 
12.06.2019


Tipp: Übergewicht bei Hunden 
04.04.2019


Liebe Füttern Blog

Kontakt

Vertriebspartner von Reico & Partner Vertriebs GmbH

Selbstständiger Reico Vertriebspartner
Ronny Rißmann

Beraternummer 251331
Tulpenstraße 7a 

85235 Odelzhausen 

Telefon 08134 5592011 

 

www.reico-vital.com

www.reico-vital.com/rrissmann R.Rissmann@liebefuettern.de 

Meine Empfehlungen

REICO Made in Germany / Bayern - Reico unter den wachstumsstärksten Unternehmen in Bayern "Bayerns Best 50"